Manuela Oberberger - Danzl - Naturheilpraxis
Zu Beginn der Behandlung nehme ich mir Zeit für ein ausführliches Gespräch. Somit besteht in diesem ersten Kontakt sowohl für Sie als auch für mich als Therapeutin die Möglichkeit, Eindrücke zu sammeln und uns über das Behandlungsziel auszutauschen. 
 
 
Es ist mir wichtig, die Therapiesitzungen in einer Atmosphäre von Achtsamkeit und Respekt durchzuführen. 

Vor Ihrem ersten Termin in meiner Praxis führe ich ein ausführliches Anamnesegespräch.

Gerne können Sie vorab einen Anamnesebogen ausfüllen und mir per email zukommen lassen.
 
 
 
 
 
 
Die Craniosacrale Körperarbeit und integrative Osteopathie findet in bekleidetem Zustand
auf einer bequemen Behandlungsliege statt.

Mit Kleinkindern arbeite ich je nach Stimmigkeit und Bedarf auch gerne auf einer Bodenmatte.
 
Die Sitzung wird von mir in unterschiedlichem Maß,
je nach Verlauf, verbal beziehungsweise im therapeutischen Prozessdialog begleitet
oder findet ganz in Ruhe statt.
 
Die Anzahl und Frequenz der Behandlungseinheiten ist individuell verschieden.  
 
 
 
 
Die Dauer einer Behandlung (inkl. Craniosacraler Therapie/Osteopathie) beträgt in etwa 90 Minuten,
bei Bedarf auch bis zu 120 Minuten.
Bei Kindern halte ich die Behandlungszeiten i.d.R. kürzer.


Kosten für eine Behandlungseinheit 
von 60 min.     90,-EUR

Kosten für eine Behandlungseinheit 
von 100 min. 140,-EUR




Kosten für Radiale Stoßwellentherapie und/oder elektronische Lymphdrainage mit V-Actor je nach benötigter Stosszahl und Behandlungsdauer 
zwischen 70,- EUR und 90,- EUR.
 
Gesprächstherapeutische Sitzungen oder Soul Responding sowie Beratungen werden individuell nach Minuten abgerechnet.
Das Honorar beträgt 1,50 EUR pro Minute.

Dies gilt auch für Telefonberatungen und Couching.


NLS-Analyse mit dem TeloScan prevent:

Kosten für eine Erstanalyse inkl. Therapiesitzung u. homöopath. Mittel               150,-EUR
Kosten für den Kontroll- bzw. FolgeScan, nach Zeitaufwand zwischen  50,- und 75,-EUR
 
 
Für medizinisch notwendige Behandlungen und entsprechender privater Krankenversicherung kann die Abrechnung
auf Basis der Gebührenordnung für Heilpraktiker erfolgen. 
  
Ich gebe keine Heilversprechen ab.


Bitte füllen Sie zur Erstanamnese den folgenden Patientenfragebogen aus, bringen Sie diesen zum Behandlungstermin mit oder senden Sie ihn mir vorab zu - so können wir die Zeiteinheit für Ihren ersten Termin voll und ganz Ihrer Behandlung widmen.




 
 
Homepage
zur Verfügung gestellt
von Vistaprint